Gemeinde Stimpfach

Seitenbereiche

Wichtige Links

Start | Impressum | Datenschutz | Kontakt
Stimpfach

Volltextsuche

Bürgerservice

Amtliche Bekanntmachung

Amphibien auf Wanderschaft:

Landkreis sucht noch Helferinnen und Helfer

Amphibien auf Wanderschaft Aufgrund der steigenden Temperaturen packt die Amphibien die Reiselust. Aus ihren Winterverstecken beginnt im Frühjahr der oft lange Weg zu den Laichplätzen. Insbesondere die Überquerung von viel befahrenen Straßen stellt eine große Herausforderung dar. Das Landratsamt Schwäbisch Hall bittet um Rücksichtnahme und Verständnis bei Autofahrern. Landkreis. Autofahrer kennen die Schilder: „Achtung Krötenwanderung, reduzieren Sie die Geschwindigkeit“. Auch in diesem Frühjahr, insbesondere im März, gehen die Amphibien bei steigenden Temperaturen wieder auf Wanderschaft. Zur Artenerhaltung begeben sich Kröten, Fröschen, Molche und Salamander auf den Weg zu den Laichplätzen. Die Wanderung starten die Grasfrösche, anschließend folgen die Kröten und zuletzt die Salamander. Wann die Wanderungen beginnen, ist insbesondere von der Bodentemperatur zum Zeitpunkt der Abenddämmerung abhängig. An zahlreichen Streckenabschnitten im Landkreis werden ab Mitte März Fangzäune und entsprechende Schilder errichtet, um das Risiko für die Amphibien aber auch für die Teilnehmer des Straßenverkehrs zu sichern. Insbesondere gefährliche Ausweichmanöver können durch die reduzierten Geschwindigkeiten vermieden werden.   

Gemeinde

Str-Nr.

Straße

Maßnahmen

Anordnungen

Schild/Bem.      Zusatz                        Geschw.-Begr.

Straßenmeisterei

Betreuung

Stimpfach

B 290

B 290 bei Stimpfach (Appensee)

Dauerzaun und Tunnel

VZ 101

Krötenwanderung 19:00 - 06:00 Uhr  

 

Crailsheim (SM) 07951/95612-0

 

 

Stimpfach

GV

Gemeindeverbindungsstraße zwischen Weipertshofen und Rechenberg

Vollsperrung

VZ 250; Absperrschranke mit 5 roten Lampen

Krötenwanderung 19:00 - 06:00 Uhr  

 

Stimpfach (Gde) 07967/90010

Weingartner, Silvia 07967/8114

Stimpfach

L 1068

zw. Stimpfach und Rechenberg auf Höhe Stillgewässer bis 100 m hinter Waldrand 

Sammeln

VZ 101

Krötenwanderung 19:00 - 06:00 Uhr

70/50/30

Crailsheim (SM) 07951/95612-0

Dr. Amalie Facher 07967/8056

Jährlich sind viele freiwillige Helferinnen und Helfer unterwegs, um die Tiere im Landkreis beim Überqueren der viel befahrenen Straßen zu unterstützen. Es wird damit ein wichtiger Beitrag zum Erhalt der Altenvielfalt und des Gleichgewichts in der heimischen Natur geleistet. Auch für Kinder sind diese nächtlichen Rettungsaktionen tolle Erlebnisse. Für interessierte Helferinnen und Helfer steht die untere Naturschutzbehörde des Landratsamtes Schwäbisch Hall unter der Telefonnummer 0791 755-7397 zur Verfügung.