Gemeinde Stimpfach

Seitenbereiche

Wichtige Links

Start | Impressum | Datenschutz | Kontakt
Stimpfach

Volltextsuche

Bürgerservice

Amtliche Bekanntmachung

Kreisimpfzentrum (KIZ) Wolpertshausen schließt am 30. September 2021

Nach acht Monaten Einsatz und bisher 86.185 vorgenommenen Impfungen (Stand: 19. September 2021) schließt das Kreisimpfzentrum (KIZ) Wolpertshausen planmäßig am Donnerstagabend, 30. September 2021. Danach übernehmen die niedergelassenen Hausärzte sowie die Mobilen Impfteams (MIT).

Im Kreisimpfzentrum (KIZ) Wolpertshausen ist derzeit Endspurt angesagt. Noch bis einschließlich Donnerstag, 30. September 2021, haben Personen ab 12 Jahren dort die Möglichkeit, sich gegen das Corona-Virus impfen zu lassen.Im Anschluss übernehmen die niedergelassenen Hausärzte sowie die Mobilen Impfteams (MIT), die landkreisübergreifend im Einsatz sein werden.
Bis zur Schließung werden im KIZ sowohl Erst- und Zweit- als auch Auffrischungsimpfungen (Booster) angeboten. Je nach Alter, der Art der Erstimpfung sowie individueller Nutzen-Risiko-Abwägung stehen als Vakzine der Wirkstoff von BioNTech, Johnson&Johnson oder Moderna zur Verfügung. Minderjährige ab 12 Jahren benötigen für eine Impfung die Einverständniserklärung der Eltern. Die Auffrischungsimpfung (Booster) ist ab 60 Jahren möglich. Voraussetzung für diese ist, dass die Zweitimpfung (oder im Fall von Johnson&Johnson bzw. bei Genesenen die einmalige Impfung) mindestens sechs Monate zurückliegt.

Info:
Das KIZ Wolpertshausen in der Kuno-Haberkern-Straße 7, hat seinen Betrieb am Freitag, 22. Januar 2021 aufgenommen. Seither wurden 86.185 Impfungen (Stand: 19. September 2021) vorgenommen. Derzeit hat das KIZ noch täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet, Impfungen ohne Termin sind von 10 bis 17 Uhr vorgesehen. Weitere Informationen zum KIZ sowie zur Terminbuchung sind im Internet unter www.lrasha.de sowie auf www.impfterminservice.de zu finden.