Gemeinde Stimpfach

Seitenbereiche

Wichtige Links

Start | Impressum | Datenschutz | Kontakt
Stimpfach

Volltextsuche

Bürgerservice

Sitzungsberichte

Bericht aus der Ortschaftsratssitzung Rechenberg vom 30.06.2020


Schloss Rechenberg
hier: Vorstellung des Käufers
Die öffentliche Sitzung begann am Schloss Rechenberg. Hier stellte sich der Käufer des Schlosses vor ca. 70 Zuhörern vor und erläuterte seine weiteren Pläne mit dem Besitz.
Ergebnisse der Verkehrsschau 2020
Tagesordnungspunkt 4. wurde im Anschluss direkt Vorort besprochen. BM Strobel erläuterte den Standpunkt des zukünftigen möglichen Zebrastreifens an der Bushaltestelle. Er wurde in das landesweite Förderprogramm für Fußgängerüberwege aufgenommen. Jetzt muss die Gemeinde auf den Zuschuss warten. Dies geschieht erst 2021. Die Umsetzung wird daher dieses Jahr nicht mehr erfolgen.
Eröffnung, Beschlussfassung, Tagesordnung
Der Vorsitzende eröffnete die Ortschaftsratssitzung im Dorfgemeinschaftshaus und begrüßte die Anwesenden und die Zuhörer.
Hauptsatzung der Gemeinde Stimpfach
Vorberatung durch Ortschaftsrat Rechenberg
BM Strobel erklärte, dass die Hauptsatzung seit Beginn des Euro nicht mehr geändert wurde und im Wesentlichen seit der Eingemeindung in 1970 ´ern gilt.
Nachdem vergangene Woche der Ortschaftsrat Weipertshofen hierüber bereits getagt hatte und hierbei der Ortsvorsteher Fuchs als Zuhörer teilnahm, war sich der Ortschaftrat Rechenberg schnell einig den Vorschlägen von Weipertshofen zu folgen. Auch hier wird der Ortschaftrat erst nach nochmaliger Prüfung der Reinschrift darüber beraten und dem Gemeinderat erst dann zum Beschließen weitergeben. Im Wesentlichen sollen die bestehenden Regelungen für die Ortschaften wie die Beibehaltung der Ortschafträte oder auch die unechte Teilortswahl bestehen bleiben.
Möglichkeiten zur Aufstellung weiterer Ruhebänke auf öffentlichen oder privaten Flächen
Ortsvorsteher Fuchs erläuterte, dass ihm vom Ortsvorsteher Weipertshofen Ruhebänke angeboten wurde. Diese Ruhebänke wurden in einem Projekt in Weipertshofen an verschiedenen Orten bereits aufgestellt.
Der Ortschaftrat Rechenberg nimmt das Angebot von Weipertshofen gerne an und einigt sich darauf eins bis zwei Bänke zum Test aufzustellen.
Breitbandausbau; Stand der Aktivierung
Hierzu fragte Ortsvorsteher Fuchs bei BM Strobel nach dem Stand der Aktivierung. BM Strobel erläuterte, dass er leider auch keine Information von der ODR bekommen hatte. Aufgrund der derzeitigen Corona Lage seien viele Sachen hintenangestellt worden. Er wird aber weiterhin das Gespräch bei der ODR suchen und den Ortschaftsrat dann entsprechend informieren.
Bekanntgaben, Anfragen und Verschiedenes
Hierzu gab es kein Beratungsbedarf. BM Strobel erläuterte daraufhin noch die momentane Corona Lage in Stimpfach und informierte über die geplante Wiederöffnung des Kindergartens und der Schule unter Pademiebestimmungen.