1000-jähriges Jubiläum 2024: ChangeMe

Seitenbereiche

Diese Website benötigt einen Cookie zur Darstellung externer Inhalte

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir einwilligungspflichtige externe Dienste und geben dadurch Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Essentiell
 

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

Die Cookies mit dem Präfix hwdatenschutz_cookie_ werden verwendet, um Ihre Auswahl aller auswählbaren Cookies zu speichern. Die essentiellen Cookies werden automatisch auf 1 gesetzt, da sie notwendig sind, um sicherzustellen, dass die entsprechende Funktion bei Bedarf geladen wird.

Das Cookie namens hwdatenschutz_cookie_approved speichert den aktuellen Zustimmungsstatus des Cookie-Banners. Sollte es ein Update der Website geben, das Aspekte der Cookies verändert, würde dies zu einer Versionsdiskrepanz im Cookie-Banner führen. Folglich werden Sie aufgefordert, Ihre Zustimmung zu überprüfen und erneut zu erteilen.

Alle hwdatenschutz_cookie_ haben eine Bestandsdauer von einem Monat und laufen nach diesem Zeitraum ab.

Bei jedem Dienst ist das entsprechende Cookie hwdatenschutz_cookie_ aufgeführt, um zu erkennen, welches Cookie welchen Dienst ermöglicht.

 
Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Stimpfach
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald die Sitzung beendet ist.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies
 

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

 
  • hwdatenschutz_cookie_powermail
  • fe_typo_user
Herbstlaub

Wäldertreffen 2024 in Stimpfach


Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 1000-jährigen Jubiläum findet Ende April in der Waldhalle in Stimpfach ein Gesangsfest mit den Chören aus der Wäldergruppe, zusammen mit den Chören aus Unterampfrach und Jagstheim statt.
Programmablauf am Sonntag, 28.April 2024:

  • Ab 13.00 Uhr Einlass mit Bewirtung von kleinen Speisen, später Kuchen und Kaffee. Zur musikalischen Unterhaltung spielt die Musikkapelle Stimpfach.
  • Ab 14.00 Uhr Eröffnung mit Fahneneinmarsch, Begrüßung und anschließenden Liedvorträgen der einzelnen Chöre
  • Vor und nach der Pause Tanzbeiträge von der Juniorengarde und den Blue Step Angeles des SSV

Hierzu ist die Bevölkerung herzlich eingeladen.
Der Sängerbund und der Specta-chor-lär freuen sich auf Ihr Kommen und hoffen, dass wir mit Ihnen einen schönen und unterhaltsamen Tag verbringen können.
GMV Stimpfach

Neugestaltung des Rathausvorplatzes

Herr Bürgermeister Matthias Strobel bedankt sich ganz herzlich auch im Namen des Gemeinderates der Gemeinde Stimpfach für die Planung und aktive Mitgestaltung bei Stefanie Sandri, Verwaltungsfachangestellte im Einwohnermeldeamt und dem gesamten Team des Bauhofes der Gemeinde Stimpfach für die Umsetzung und für die gelungene Umgestaltung des Rathausvorplatzes, anlässlich des 1000-jährigen Jubiläums.
Wunderschön ausgearbeitete Logos, Blumenarrangements, Sträucher und handwerkliche Holzarbeiten, die von einem Mitarbeiter des Bauhofes hergestellt wurden, lässt den Rathausvorplatz in einem sehr ansprechenden Licht erscheinen. Er ist zu einer Augenweide für die Gemeinde Stimpfach geworden und lädt zum Verweilen ein.
Er ist auch ein Zeichen dafür, was man gemeinsam erreichen kann und dies sehen wir auch bei den vielen Aktivitäten anlässlich des 1000-jährigen Jubiläums der Gemeinde.
Wir freuen uns noch auf viele wundervolle Veranstaltungen.

Jubiläumsmusical der Kaspar-Mettmann-Schule

Passend zur 1000-Jahr-Feier der Gemeinde Stimpfach begeisterte die KMS Schule alle Gäste mit ihrem Jubiläumsmusical:
„Stimpfi und die Zeitmaschine“
Mit Gesang und Tanz - sowie der brillanten Unterstützung der Jugendkapelle Stimpfach- wurden die zahlreichen Zuschauer auf amüsante Art und Weise in das beschauliche Dörfchen an der Jagst entführt, welches im Jahre 1024 an den Baumstümpfen des Reiglersbaches entstand.
Gemeinsam mit dem Maskottchen Stimpfi, dem Hainaweible und dem Gaisklingentierchen konnten die Besucher die ersten Stimpfacher Siedler - oder auch den Ritter Gottfried mit seinen Mannen in der Rappenburg am Hainenwald erleben. Besonders wichtig waren für die damaligen Bürger der Gemeinde die Einweihung des Bahnhofes Anfang des 20. Jahrhunderts, als Stimpfach eine Haltestelle zwischen der Verbindung Lauda und Ulm bekam, sowie die Gründung der Schule durch den Namensgeber Kaspar- Mettmann. Somit war es kein Wunder, dass sich nach dem Besuch des Jubiläums-Musicals alle einig waren:
Wir sind Stimpfacher Dorfkinder und darauf sind wir – zurecht - stolz!

Vortrag mit Dr. Iris Hesselbach "Glücklich im Alter"

wir laden euch herzlich ein zu einem besonderen Nachmittag voller Inspiration, Lachen und
Genuss!
Am Sonntag, den 5. Mai 2024, ab 13:30 Uhr öffnet das Wiesentalforum seine Türen für einen
Vortrag mit Dr. Iris Hesselbach, der Chefärztin des Zentrums für Altersmedizin am Ostalb-
Klinikum. Unter dem Thema "Glücklich im Alter" wird Dr. Hesselbach uns mit spannenden
Erkenntnissen aus der Glücksforschung unterhalten.
Lasst euch von Dr. Hesselbach mitnehmen auf eine Reise, die zeigt, dass das Alter nicht nur mit
"Zipperlein", sondern auch mit vielen Gründen zum Lachen und Glücklichsein kommt.
Im Anschluss an den Vortrag laden wir euch herzlich zu Kaffee und Kuchen ein, um den
Nachmittag gemeinsam ausklingen zu lassen.
Der Eintritt ist frei.
Wir freuen uns auf einen bereichernden und vergnüglichen Nachmittag mit euch!

Hobbykünstlerausstellung

Ernst & Heinrich mit Ihrer Bühnenshow „Nex verkomma lassa“ am 07.01.2024 in der Waldhalle Stimpfach

Die Waldhalle in Stimpfach gefüllt bis auf den letzten Platz erlebte einen Abend der Spitzenklasse. Gehobener Schwachsinn mit Tiefgang, so beschreiben Ernst und Heinrich ihr Comedy-Programm „Schwäbisch international“.
Eine Beschreibung, die treffender kaum sein kann. So gründelt das Duo in den Tiefen der schwäbischen Seele und rückt so manche alltägliche Situation in ein ganz neues, urkomisches Licht.  In ihren Liedern, Parodien und Sketchen bedienen sich die beiden kaum Klischees.
Und wenn doch, dann immer mit viel Wortwitz und musikalischem Elan. Zu Recht nennt man sie die vielleicht sympathischsten Botschafter schwäbischer Lebens- und Mundart.
Dem Publikum jedenfalls hat es gefallen, das anhaltende Lachen und der tosende Beifall waren dafür eindeutige Indizien.
Ernst und Heinrich gestalten ihr Programm abwechslungsreich und hoch musikalisch, ohne dass dabei der typische Kabarettwortwitz zu kurz kommt. Dass Ernst und Heinrich über langjährige Bühnenerfahrung verfügen, merkt man schon in den ersten Minuten.
Sie waren erstaunlich Zugabe freudig. Und in einem ihrer abschließenden Lieder besingen „Ernst und Heinrich“ schwäbische Gaumenfreuden, Leberkäs etwa oder Schwartenmagen. Oder sie kreieren flugs, als potenziellen neuen Trend „Mc Tellersulz“.
Am Schluss gab es stehende Ovationen eines total begeisterten Stimpfacher Publikums.
Nicht zuletzt geht auch ein großes Lob an die Katholische Kirchengemeinde Stimpfach. Ein optimal organisierter Ablauf und Ihre köstlichen Leckereien machten den Abend perfekt und zu einem echten Highlight im Jubiläumsjahr.

1000 Jahre - 1000 Lichter in Gerbertshofen am 06.01.2024

Kerzen schaffen heimeliges Ambiente
Trotz der eisigen Temperaturen findet die 1000-Jahr-Feier von Gerbertshofen am Samstag 06.01.2024 einen sehr großen Anklang. Das Konzept von gemütlichem Beisammensein und besonderem Flair bei Feuerschein geht auf.
Für dieses besondere Event haben sich die Bewohner von Gerbertshofen mächtig ins Zeug gelegt und dabei haben Jung und Alt gemeinsam mit angepackt alle wohl über 1000 Kerzen anzubrennen und sie am Brennen zu halten. Überall an den Straßen und Wegen flackerte das Lichtermeer und hüllte Gerbertshofen in eine besondere Atmosphäre.
In den aufgestellten Feuerschalen züngeln die Flammen und erwärmen die vielen Besucher bei Ihren Gesprächen miteinander und dabei wird auch viel miteinander gelacht und getrunken.  An manchen Stellen gibt es kein Durchkommen, so viele Menschen wollen wissen wie ein Fest voller Lichter in Gerbertshofen aussieht und dabei kommen auch die kulinarischen Köstlichkeiten in der Festscheune nicht zu kurz.
Für die musikalische Umrahmung sorgt die Guggenmusik und verbreitet eine ausgelassene Stimmung – ein Vorabgeschmack für den bevorstehenden Fasching, der ja in der Gemeinde Stimpfach ein Highlight im Jahr ist.
Es wird gefeiert bis auch die letzte Kerze im Dorf erloschen ist.
Für diesen mehr als gelungenen Auftakt des Festjahres geht ein großes Dankeschön an die Dorfgemeinschaft Gerbertshofen mit all Ihren Helfern.

 

Wichtige Veränderung beim Comedy Duo "Dui do on de Sell"

Wichtige Veränderung beim Comedy-Duo "Dui do on de Sell". Doris Reichenauer wird den Spirit des Duos als Solokünstlerin fortführen. Sie wird in Stimpfach mit Ihrem Bühnenprogramm „I-moin´s-doch-bloß-gut!“ die Waldhalle zum Beben bringen.

Seit über zwei Jahrzehnten stehen Petra Binder und Doris Reichenauer alias „Dui do on de Sell“ gemeinsam erfolgreich auf der Bühne und begeistern das Publikum. Nun steht das Comedy-Duo vor einer entscheidenden Veränderung: Petra Binder wird aus gesundheitlichen Gründen bis auf weiteres nicht mehr auf die Live-Bühne zurückkehren.

Die gute Nachricht: Die Live-Show geht weiter! Doris Reichenauer führt den einzigartigen Spirit von „Dui do on de Sell“ fort. Ihre bisherigen Soloauftritte waren voller Energie und spektakulär. Veranstalter und Publikum sind von ihrem unnachahmlichen Humor gleichermaßen überzeugt und begeistert.

Bereits gekaufte Tickets für die Veranstaltung „Best of“ von Dui do on de Sell am 19.10.2024 behalten ihre Gültigkeit.

Start des Ticketvorverkaufs am Samstag, 07.10.2023

Aufruf zur Teilnahme am Festumzug

Aufruf zur Teilnahme am Festumzug
Einladung zum Festumzug am Sonntag, 07. Juli 2024 anlässlich der 1000-Jahrfeier der Gemeinde Stimpfach
Hiermit laden wir alle Bürgerinnen und Bürger, Firmen, Vereine und Gruppierungen der Gemeinde Stimpfach und ihrer Ortsteile zur Teilnahme am Festumzug anlässlich der
1000-Jahrfeier der Gemeinde Stimpfach herzlich einladen.
Jeder kann sich bzw. seine Firma, seinen Verein oder Gruppierung mit Plakaten, Fahnen oder Fahrzeugen präsentieren. Der Festumzug wird in der Bahnhofstraße und der Mühlstraße aufgestellt.
Beginn des Umzuges ist um 13:30 Uhr.
Der Umzug verläuft dann von der Mühlstraße über die Kirchstraße und der Kurzen Straße zum Festzelt.
Wir hoffen auf eine rege Beteiligung.
Bei Fragen bzw. Rückmeldungen bis zum 06.02.2024 zur Teilnahme am Festumzug bitten wir eine Kontaktaufnahme über:
Frau Mechthilde Mayer Tel. 07967/9001-0 oder
Email:
1000Jahre(@)stimpfach.de
Mit freundlichen Grüßen
Das Veranstaltungsteam